Die besten Fluganbieter im Vergleich

Air Baltic

Fakten zur Airline
Iata BT
LandLettland
HeimatflughafenRiga (RIX)
Gründung1995
EigentümerStaat Lettland (52,6 %) und Baltic Aviation Systems (47,2 %)
VielfliegerprogrammPINS
Startseite
www.airbaltic.com/de/index

Top Flugrouten mit Air Baltic

TXL
VNO
Berlin 99.09 € - 150.36 € Vilnius
TXL
TLL
Berlin 99.61 € - 130.46 € Tallinn
MUC
RIX
München 128.92 € - 200.22 € Riga
ZRH
RIX
Zürich 128.96 € - 212.43 € Riga

Besondere Angebote für Passagiere von Air Baltic

Alle, die das Angebot von Air Baltic nutzen möchten, können sich über zahlreiche Sonderaktionen freuen. Dabei werden Flüge für bestimmte Strecken mit einem Rabatt versehen. Passagiere können dadurch besonders günstig reisen. Welche Routen von Nachlässen betroffen sind, variiert immer. Die Auswahl an Reisezielen bei airBaltic ist groß und mit etwas Glück können sich Fluggäste genau den gewünschten Flug mit einer Preissenkung sichern. Die meisten Ziele sind dem europäischen Raum zuzuordnen. Darunter befinden sich neben Orten im deutschsprachigen Raum wie Berlin, Zürich, München, Düsseldorf oder Wien auch andere europäische Städte wie Palma de Mallorca, Paris oder Mailand. Dass der Fokus von Air Baltic auf Osteuropa liegt, beweist die hohe Anzahl an Städten wie Moskau, Warschau, St. Petersburg oder Vilnius. Wer lieber eine Reise in das Märchen aus 1001 Nacht unternehmen möchte, kann einen Flug nach Abu Dhabi buchen. Auf allen Flügen mit Air Baltic können Meilen gesammelt werden. Das geht mit dem Vielfliegerprogramm PINS, welches früher Baltic Miles hieß, ganz einfach. Jedes Mitglied kann in drei verschiedenen Stufen durch das Sammeln von Punkten aufsteigen und sich je nach Stand attraktive Prämien wie günstigere Flüge sichern. Mit jedem Status gehen bestimmte Vorteile bei einher, ohne das Meilen eingelöst werden müssen. Für Executive und VIP Mitglieder bedeutet das beispielsweise ein generelles Business Check-in und Zugang zu den Lounges von Air Baltic. Nicht zuletzt durch das große Angebot von Zusatzleistungen und das umfangreiche europäische Streckennetz, konnte Air Baltic seit der Gründung im Jahr 1995 das Fluggastaufkommen auf über drei Millionen Passagiere steigern (Stand 2014).
Air Baltic DHC-8-402Q @iStock - turbo83 2014

Günstig fliegen auf weiteren Air Baltic-Routen

Richtung wechseln
  • von Berlin (TXL)
    nach Vilnius (VNO)

    -
    Hin- und Rückflug

    99.09
    TXL > VNO DIREKTFLUG
    VNO > TXL DIREKTFLUG
  • von Berlin (TXL)
    nach Tallinn (TLL)

    -
    Hin- und Rückflug

    99.61
    TXL > TLL DIREKTFLUG
    TLL > TXL DIREKTFLUG
  • von Helsinki (HEL)
    nach Riga (RIX)

    -
    Hin- und Rückflug

    106.11
    HEL > RIX DIREKTFLUG
    RIX > HEL DIREKTFLUG
  • von Vilnius (VNO)
    nach Berlin (TXL)

    -
    Hin- und Rückflug

    113.68
    VNO > TXL DIREKTFLUG
    TXL > VNO DIREKTFLUG
  • von Riga (RIX)
    nach Tallinn (TLL)

    -
    Hin- und Rückflug

    118.91
    RIX > TLL DIREKTFLUG
    TLL > RIX DIREKTFLUG
  • von München (MUC)
    nach Riga (RIX)

    -
    Hin- und Rückflug

    128.92
    MUC > RIX DIREKTFLUG
    RIX > MUC DIREKTFLUG

Perfekte Anbindung für den baltischen Raum dank Air Baltic

Dass der baltische Raum eine große Bedeutung für die Fluggesellschaft hat, geht bereits aus dem Namen hervor. Vom Hauptsitz in der lettischen Stadt Riga aus, fliegen täglich zahlreiche Maschinen ab und stellen somit eine ideale Anbindung für die baltischen Staaten an das restliche europäische Verkehrsnetz dar. An Bord von Air Baltic können die Passagiere von vielen komfortablen Angeboten wie einer großen Menükarte Gebrauch machen. Dort sind zahlreiche Varianten von der kleinen Zwischenmahlzeit bis hin zum umfangreichen Menü aufgelistet. Wer in der Economy Class sitzt, muss diese bezahlen. Air Baltic bietet aber nicht nur eine, sondern zwei Buchungsoptionen an. In der zweiten, der Business Class, ist die Verpflegung inklusive. Während es sich die Gäste bei Speis und Trank gut gehen lassen, kann das umfangreiche Bordunterhaltungsprogramm von Air Baltic mit internationalen Filmen, Musik und vielem mehr genutzt werden. Die Beförderung von Handgepäck bietet airBaltic allen Passagieren kostenfrei an, sofern es nicht mehr als acht Kilogramm wiegt. Business Class Passagiere können zwei Taschen mitnehmen. Für sie gilt für das aufzugebende Gepäck eine Freigrenze von 20 Kilogramm pro Gepäckstück, wovon drei Stück kostenfrei aufgegeben werden können. Passagiere der Economy Class müssen ab dem ersten Gepäckstück bezahlen.