Die besten Fluganbieter im Vergleich

Air India

Fakten zur Airline
Iata AI
LandIndien
HeimatflughafenMumbai (BOM)
Gründung1932
EigentümerAir India Limited
AllianzStar Alliance (seit 11. Juli 2014)
VielfliegerprogrammFlying Returns
Startseite
www.airindia.de/

Top Flugrouten mit Air India

FRA
BOM
Frankfurt 438.09 € - 438.09 € Mumbai/Bombay
FRA
DEL
Frankfurt 473.15 € - 473.15 € Delhi
PAR
MAA
Paris 476.18 € - 630.71 € Chennai/Madras
FRA
DEL
Frankfurt 490.36 € - 490.36 € Delhi

Bollywood hautnah mit Flügen von Air India erleben

Wer schon immer einmal in weit entfernte Länder wie Indien reisen wollte, kann vom umfangreichen Flugangebot des asiatischen Staats Gebrauch machen. Air India gehört mit der Gründung Anfang der 1930er Jahre zu den ältesten indischen Fluggesellschaften. Im Laufe der Geschichte erlebte die Fluggesellschaft zahlreiche Aufschwünge, insbesondere in den 1950er und 1970er Jahren als das Streckennetz umfangreich vergrößert wurde. Mittlerweile können Passagiere mit wenigen Ausnahmen wie Australien oder Südamerika, von zahlreichen internationalen Flughäfen in aller Welt in indische Städte wie Mumbai reisen. Dort befindet sich auch der Heimatflughafen von Air India. Auch das Inland wird flächendeckend bedient. Ganz gleich, in welche indische Region Passagiere fliegen möchten – Air India macht es möglich und erreicht Städte wie Delhi, Gaya, Raipur oder Pune. Abgesehen von Delhi, heben besonders viele Maschinen von Kolkata ab. Außerhalb des Landes erreicht Air India oftmals große Städte wie Chicago, Seoul, Moskau, Kairo oder Lyon. Im Flugplan sind über 30 verschiedene Ziel- und Landeorte verzeichnet. Kleinere Städte werden so gut wie gar nicht bedient. Air India betreibt unter dem Namen Air India Deutschland eine Außenstelle in Frankfurt am Main. Über diese werden unter anderem die Flüge von Frankfurt am Main nach Delhi koordiniert. Air India hat zahlreiche internationale Codeshare-Partner, wozu beispielsweise die Deutsche Lufthansa AG, Kuwait Airlines oder Asian Air gehören.
Air India Boeing 787 Dreamliner @iStock - Boarding1Now 2013

Günstig fliegen auf weiteren Air India-Routen

Richtung wechseln
  • von Delhi (DEL)
    nach Jaipur (JAI)

    -
    Hin- und Rückflug

    51.11
    DEL > JAI DIREKTFLUG
    JAI > DEL DIREKTFLUG
  • von Delhi (DEL)
    nach Amritsar (ATQ)

    -
    Hin- und Rückflug

    71.46
    DEL > ATQ DIREKTFLUG
    ATQ > DEL DIREKTFLUG
  • von Bangalore (BLR)
    nach Goa/Dabolim (GOI)

    -
    Hin- und Rückflug

    72.19
    BLR > GOI DIREKTFLUG
    GOI > BLR DIREKTFLUG
  • von Mumbai / Bombay (BOM)
    nach Hyderabad (HYD)

    -
    Hin- und Rückflug

    73.82
    BOM > HYD DIREKTFLUG
    HYD > BOM DIREKTFLUG
  • von Goa / Dabolim (GOI)
    nach Mumbai/Bombay (BOM)

    -
    Hin- und Rückflug

    83.49
    GOI > BOM DIREKTFLUG
    BOM > GOI DIREKTFLUG
  • von Delhi (DEL)
    nach Varanasi (VNS)

    -
    Hin- und Rückflug

    93.60
    DEL > VNS DIREKTFLUG
    VNS > DEL DIREKTFLUG

Flugzeuge und Service an Bord von Air India

Air India verfügt über eine große Flotte, die Ende 2015 mehr als 100 Flugzeuge zählt. Vom Hersteller Airbus werden Maschinen genutzt, die über eine Kapazität von 144 bis 184 Sitzplätzen verfügen. Darunter befinden sich Modelle wie A320-200 und A321-200. Für längere Routen oder generell Flüge mit besonders hohem Passagieraufkommen wird auf Varianten vom amerikanischen Hersteller Boeing zurückgegriffen. Darunter befinden sich 21 moderne Passagierflugzeuge vom Typ Dreamliner 787-8. Die Maschine wurde von der Air India im Jahr 2012 in die Flotte aufgenommen und bietet Fluggästen hohem Komfort durch breite Sitze, moderne Lüftungssysteme und Bordunterhaltung. Letztere ist auch in anderen Flugzeugen von der indischen Fluggesellschaft zu finden. Schon während des Flugs können die Passagiere einen Hauch von indischer Vielfalt spüren. Abgesehen von der farbenfrohen Kleidung der Bordmitarbeiter Air Indias, die einem prunkvollen Bollywoodkostüm gleicht, werden alle Passagiere mit Gerichten der indischen Küche verwöhnt. Die Mahlzeiten werden auf internationalen Flügen zu festgelegten Zeiten serviert: von 7:30 Uhr bis 10:30 Uhr, von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr sowie von 19:30 bis 22:00 Uhr (Stand 2014). Je nachdem, für welchen Zeitraum der Flug mit AirIndia gebucht wurde, erhalten die Gäste Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot. Da die ausgefallene Mischung aus vielen Gewürzen wie Ingwer, Curry oder Kurkuma nicht jedem Geschmack entspricht, haben Passagiere die Möglichkeit, Sondermahlzeiten vor dem Flug zu bestellen. Die Auswahl ist groß und umfasst zahlreiche Varianten wie fettarm, vegetarisch oder kindgerecht.