Die besten Fluganbieter im Vergleich

Air Mauritius

Fakten zur Airline
Iata MK
LandMauritius
HeimatflughafenPlaine Magnien (MRU)
Gründung1967
EigentümerAir Mauritius Holding Ltd
Allianzkeine
VielfliegerprogrammKestrelflyer
Startseite
www.airmauritius.com/index_de.htm

Top Flugrouten mit Air Mauritius

RUN
MRU
Saint-Denis / Reunion 201.01 € - 317.65 € Mauritius
MRU
RRG
Mauritius 201.65 € - 201.65 € Rodrigues
MRU
RRG
Mauritius 216.5 € - 216.5 € Rodrigues
RUN
MRU
Saint-Denis / Reunion 216.89 € - 410.89 € Mauritius

Air Mauritius bietet hohe Standards

Die von Andre Viljoen als Chief Executive Officer (CEO) geführte Air Mauritius (MAU) hat ihre Hauptniederlassung in der Hauptstadt Port Louis und ist die Staatsfluglinie der im süd-westlichen Indischen Ozean gelegenen Insel Mauritius. Vom ihrem Hub aus, dem nahe der Stadt Mahébourg gelegenen Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport, bietet Air Mauritius sowohl Regionalflüge, z. B. auf die Inseln Madagaskar und Réunion, als auch internationale Flüge nach Europa, Afrika, Asien und Australien an. Insgesamt betreibt Air Mauritius ein Streckennetz, das 26 Destinationen umfasst und wöchentlich mit rund 80 Flügen abgedeckt wird. Damit wurden im Jahr 2013 ca. 1,3 Millionen Passagiere transportiert. Bei den Flügen nach Europa werden als Schwergewicht mit knapp 40 % der Flüge französische Airports angeflogen. Im deutschsprachigen Raum wurden bis zum Winterflugplan 12/13 die beiden Flughäfen Frankfurt am Main und München von der Air Mauritius mit Langstreckenflügen bedient, die aus Kostengründen aber eingestellt werden mussten.
Air Mauritius @iStock - Nadezhda1906 2012

Günstig fliegen auf weiteren Air Mauritius-Routen

Richtung wechseln
  • von Saint-Denis / Reunion (RUN)
    nach Mauritius (MRU)

    -
    Hin- und Rückflug

    201.01
    RUN > MRU DIREKTFLUG
    MRU > RUN DIREKTFLUG
  • von Mauritius (MRU)
    nach Rodrigues (RRG)

    -
    Hin- und Rückflug

    201.65
    MRU > RRG DIREKTFLUG
    RRG > MRU DIREKTFLUG
  • von Mauritius (MRU)
    nach Rodrigues (RRG)

    -
    Hin- und Rückflug

    216.50
    MRU > RRG DIREKTFLUG
    RRG > MRU DIREKTFLUG
  • von Saint-Denis / Reunion (RUN)
    nach Mauritius (MRU)

    -
    Hin- und Rückflug

    216.89
    RUN > MRU DIREKTFLUG
    MRU > RUN DIREKTFLUG
  • von Saint-Denis / Reunion (RUN)
    nach Mauritius (MRU)

    -
    Hin- und Rückflug

    219.36
    RUN > MRU DIREKTFLUG
    MRU > RUN DIREKTFLUG
  • von Mauritius (MRU)
    nach Saint-Denis/Reunion (RUN)

    -
    Hin- und Rückflug

    246.15
    MRU > RUN DIREKTFLUG
    RUN > MRU DIREKTFLUG

Die Geschichte der Air Mauritius

Das erste Flugziel der im Jahr 1967 gegründeten Air Mauritius war das zum Inselstaat gehörende Eiland Rodrigues, das mit einer Piper PA-31 angeflogen wurde. Im Laufe der Jahre wurde bis zum Jahr 1984 das Routennetz der Fluggesellschaft mit geleasten und neu angekauften Flugzeugen und durch die neuen Zielflughäfen Mumbai, Nairobi, Johannesburg, Paris, London und Singapur kontinuierlich ausgebaut. In den frühen 90er-Jahren brach für die Air Mauritius das Zeitalter der Airbus Flugzeuge an, welche die bislang im Einsatz stehenden Boeings Zug um Zug ersetzten. Im Rahmen eines Corporate Identity Prozesses präsentierte die Fluglinie mit der "Paille en Queue" im Jahr 2008 ein neues Air Mauritius Logo, das vom Aussehen die Gestalt eines mythologischen Tropenvogels hat. Gleichzeitig wurden die Crews mit einem neuen Outfit eingekleidet und in den Air Mauritius Flugzeugen das Zwei-Kabinen-System eingeführt.

Flotte & Code-Sharing & Flugserviceleistungen

Mit Juni 2014 weist die Air Mauritius einen Flottenstand von 12 Flugzeugen aus, die ein durchschnittliches Alter von 11,2 Jahren haben. Bei den Flugzeugtypen handelt es sich im Detail um:
  • zwei Airbus A319-100
  • zwei Airbus A330-200
  • sechs Airbus A340-300
  • zwei ATR 72-500
Im Zuge der Flottenerneuerung werden die Airbus A340-300 ab dem Jahr 2017 durch den Zulauf von A350-900 Maschinen ersetzt. Auf dem Gebiet des Code-Sharing unterhält Air Mauritius gültige Abkommen mit Malaysia Airlines, Emirates, Air France, Air India und Seychelles. Als Service stehen am Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport drei Hubschrauber Bell 20 Jet Ranger der Air Mauritius bereit, um die Fluggäste auf Wunsch in das Hotel zu fliegen. Speziell sind auch die Rundflüge über die Insel, die mit einem Lunch Break bis zu drei Stunden dauern können. Zudem werden Golfbegeisterte per Helikopter zu den schönsten Golfplätzen auf Mauritius geflogen.

liegerprogramm und Wissenswertes Das von SKYTRAX als 4-Sterne-Flugline ausgezeichnete Flugunternehmen bietet seinen Kunden das Air Mauritius Vielfliegerprogramm KESTRELFLYER an, das mit einer "Red Membership" beginnt und je nach der Anzahl von gesammelten Meilen über die Silver Card zur Gold Card führt. Als besondere Ehrung ist die Air Mauritius, wie seit 2005 durchgehend, auch im Jahr 2013 wieder zur führenden Airline im Raum des Indischen Ozeans gekürt worden.