Die besten Fluganbieter im Vergleich

Alaska Airlines

Fakten zur Airline
Iata AS
LandVereinigte Staaten
HeimatflughafenSeattle (SEA)
Gründung1932
EigentümerHolding
Allianzkeine
VielfliegerprogrammMileage Plan
Startseite
www.alaskaair.com/

Top Flugrouten mit Alaska Airlines

SEA
LAX
Seattle 122.99 € - 190.81 € Los Angeles
PDX
LAX
Portland, OR 125.47 € - 239.56 € Los Angeles
SEA
LAS
Seattle 137.9 € - 350.92 € Las Vegas
LAX
PDX
Los Angeles 139.67 € - 258.39 € Portland, OR

Von Seattle aus die Welt mit Alaska Airlines bereisen

Der Flughafen der amerikanischen Stadt SeaTac hat nicht nur große Bedeutung als wichtiges End- oder Zwischenziel erlangt. Dort befindet sich auch der Sitz der großen amerikanischen Fluggesellschaft Alaska Airlines, deren Name sicher eher einen Sitz in Alaska vermuten lässt. Sie wurde im Jahr 1932 unter dem Namen McGee Airways gegründet. Rund zwölf Jahre später wurde das Unternehmen in Alaska Airlines umbenannt. Unweit von SeaTac befindet sich die Großstadt Seattle. Am Flughafen der Stadt ist eines von vier Drehkreuzen, die Alaska Airlines betreibt, zu finden. Die anderen liegen in Los Angeles, Portland und Anchorage. Fluggäste können am Bonusprogramm Mileage Plan teilnehmen und Meilen sammeln, welche anschließend gegen Serviceleistungen, die das Fliegen noch angenehmer gestalten, eingelöst werden können. Alaska Airlines ist mit vielen weiteren Fluggesellschaften, beispielsweise Delta, KLM, Aeromexico oder Emirates, eine Partnerschaft eingegangen. Kooperationen bestehen darüber hinaus auch zu Unternehmen, die nicht in der Flugbranche tätig sind. Das sind Hotels wie Best Western, Fahrzeugfirmen wie Hertz oder Alamo sowie Finanzdienstleister wie die Bank of America.
Alaska Airlines Boeing 737 @iStock - Digitalmediapro 2013

Günstig fliegen auf weiteren Alaska Airlines-Routen

Richtung wechseln
  • von Seattle (SEA)
    nach Los Angeles (LAX)

    -
    Hin- und Rückflug

    122.99
    SEA > LAX DIREKTFLUG
    LAX > SEA DIREKTFLUG
  • von Portland, OR (PDX)
    nach Los Angeles (LAX)

    -
    Hin- und Rückflug

    125.47
    PDX > LAX DIREKTFLUG
    LAX > PDX DIREKTFLUG
  • von Seattle (SEA)
    nach Las Vegas (LAS)

    -
    Hin- und Rückflug

    137.90
    SEA > LAS DIREKTFLUG
    LAS > SEA DIREKTFLUG
  • von Los Angeles (LAX)
    nach Portland, OR (PDX)

    -
    Hin- und Rückflug

    139.67
    LAX > PDX DIREKTFLUG
    PDX > LAX DIREKTFLUG
  • von Los Angeles (LAX)
    nach Seattle (SEA)

    -
    Hin- und Rückflug

    142.94
    LAX > SEA DIREKTFLUG
    SEA > LAX DIREKTFLUG
  • von Seattle (SEA)
    nach Las Vegas (LAS)

    -
    Hin- und Rückflug

    155.37
    SEA > LAS DIREKTFLUG
    LAS > SEA DIREKTFLUG

Alaska Airlines zieht alle Blicke auf sich

Alaska Airlines zeichnete sich seit der Gründung durch zahlreiche Besonderheiten aus. Bis zum Anfang der 2010er Jahre wurde jedem Fluggast eine Gebetskarte zur Mahlzeit gegeben. Abgesehen davon, hat die Fluggesellschaft schon durch einige Sonderlackierungen alle Beachtung auf sich gezogen. Es wurde eine der Maschinen des Typs Boeing 737-900 im Disney-Design gestaltet. Von da an schwebten Mickey Maus und Co. über den Wolken. Fischliebhaber sollten sich einen Blick auf die Wild Salmon, eine Boeing 737-400, nicht entgehen lassen. Das Flugzeug hat nicht nur fast dieselbe Form wie ein Fisch, sondern wurde auch wie einer gestaltet. Dazu wurde die äußere Hülle der Maschine angemalt. Wenn sich dieses Modell in die Lüfte erhebt, sieht es für alle, die auf dem Boden geblieben sind, so aus als würde ein riesiger Fisch am Himmel schweben.

Alaska Airlines bietet noch mehr als farbenfrohe Maschinen

Die Motiv-Maschinen von Alaska Airlines sind ein echter Hingucker am Flughimmel. Darüber hinaus hat die Fluggesellschaft noch viele weitere Maschinen zu bieten, die sich gemeinsam zu einer großen Flotte formieren. Beim Flugzeughersteller wird nach aktuellem Stand im Jahr 2014 nur auf Boeing in sechs verschiedenen Ausführungen zurückgegriffen. Mit der Boeing 737-9 MAX soll ein siebtes ins Repertoire aufgenommen werden. Bereits vorhandene Modelle sind beispielsweise 737-400C, 737-700 sowie 737-800. Alaska Airlines fliegt ausschließlich auf dem amerikanischen Kontinent und landet in Staaten wie den USA, Kanada und Mexiko.

Der Flug mit Alaska Airlines

Kostenloses Internet wird mittlerweile während der meisten Flüge zur Verfügung gestellt. Das betrifft vorwiegend die Routen innerhalb der Vereinigten Staaten. Für Essen und Getränke wird genauso gesorgt. Letztere können von den Passagieren gratis genossen werden. Die Gerichte an Bord von Alaska Airlines wechseln. Meist werden zwei verschiedene serviert, um den Fluggästen Abwechslung beziehungsweise Auswahl zu ermöglichen. Jeden Monat kommen neue Filme in der umfangreichen Videothek, die Teil es Bordentertainments sind, dazu. Weiterhin gibt es eine große Auswahl an aktuellen Musikhits sowie das Inflight-Magazin, in welchem Reisen, Business sowie Lifestyle thematisiert werden.